Kontaktdaten

Raja Yoga Chemnitz
Inh. Nicole Uhlig-Weber

Anschrift
Altendorfer Straße 28
09113 Chemnitz/ Kaßberg

Tel.: 03726 / 397 69 62
Mobil: 0176 /624 84 899

Systemische Familienberatung


Was ist Familienstellen-/ beratung?

Bert Hellinger (Entwickler der Heute bekannten Form des Familienstellens) sagt, dass wir, ohne es zu wissen, einem geheimen inneren Lebensplan folgen, weil wir in Geschehnisse unserer Herkunftsfamilie verstrickt sind. So kann es sein das wir uns selbst nicht erlauben glücklich zu sein weil evtl. ein anderer, mit dem wir noch unbewusst verbunden sind, vielleicht einmal durch uns ausgegrenzt wurde, oder einmal krank war oder unter unglücklichen Umständen verstorben ist. Manchmal fühlen wir uns auch noch so sehr einem Elternteil verpflichtet, dass wir deshalb nicht in der Lage sind eine eigene Partnerschaft einzugehen. Diese Dynamik funktioniert, weil Familienmitglieder einander in Liebe und Treue verbunden sind und bereit, dass Bedürfnis nach Ausgleich zu wiederholen.

Bert Hellingers Erfahrungen haben gezeigt, dass eine besondere Dynamik in Familiensystemen wirkt. Die Familie als Wurzel unserer Existenz, ist ein System, mit dem wir unbewusst über Generationen verbunden bleiben. Wird ein Mitglied oder ein Schicksal nicht geachtet, verdrängt oder vergessen, folgt ihm später ein anderes Familienmitglied [ein Nachgeborener, ein späterer Partner oder ein Kind] in dessen Schicksal nach. Oft identifizieren sich Kinder mit dem Schicksal der Eltern oder Verwandten der Eltern- und Großelterngeneration. In Folge einer solchen Identifikation entstehen psychische Belastungen, anormale Verhaltensmuster, Beziehungskrisen. Auch Krankheiten, Sucht und Todessehnsucht können hierdurch auftreten.

Über das Familienstellen können solche Dynamiken sichtbar gemacht und bearbeitet werden.

Ihr könnt gerne als Proband kommen und Euch für andere hinstellen oder Ihr könnt sehr gerne selbst ein Thema aufstellen lassen (alle Themen: Leben, Beziehungen, Beruf, Krankheiten, Lebensweg, schwere Entscheidungen, Firmenklima u.s.w.)

Da ich wegen dem Energieausgleich meine Arbeit nicht umsonst machen darf, würde ich von denen, die aufstellen möchten 50 Euro nehmen und von den Zuschauern / Probanden 10 Euro.